Artykuły Proster - źródła profesjonalnej wiedzy

Branżowa wiedza zebrana przez specjalistów dla specjalistów. Skorzystaj z doświadczenia naszych ekspertów.

Verbesserung der Energieeffizienz eines Unternehmens als Folge eines Energieaudits

Nach dem Gesetz ist Energieeffizienz das Verhältnis zwischen dem erreichten Nutzergebnis für ein bestimmtes Objekt, für ein technisches Gerät oder für eine Anlage unter typischen Einsatz- oder Betriebsbedingungen gegenüber den Energieverbrauch durch diese Einheit, durch dieses Gerät oder durch diese Anlage, oder im Ergebnis der zwecks Erzielung dieser Wirkung ausgeführten Dienstleistung. Vereinfacht gesagt bedeutet Energieeffizienz das Erreichen besserer Ergebnisse und Leistung einer größeren Zahl von Dienstleistungen ohne Erhöhung des Energieverbrauchs. Der Umfang der Maßnahmen zur Verbesserung der Energiewirtschaft eines Unternehmens ist sehr breit. Oft reichen standardmäßige Optimierungsmaßnahmen aus, wie die Verwendung von natürlicher Ventilation, die Heizung und Kühlung der Räume mit Unterstützung durch Sonnenkraft, der Einsatz von Wärmepumpen, mehr effektiver Einsatz von Pressluft, Isolierung der Wände und Dächer, Doppel-/ Dreifachverglasung der Fenster, passive Heizung und Kühlung, usw. Eine der in den letzten Jahren populären Lösungen ist der Einbau von PV-Paneelen, die die Sonnenenergie in saubere elektrische Energie verwandeln. Diese Form der Stromerzeugung ist am einfachsten, und umfasst die Verwandlung von Sonnenlicht in (Gleich)Strom mit Hilfe der genannten Anlagen. Der erzeugte Strom gelingt zum Wechselrichter, wo er in Wechselstrom verwandelt wird; damit kann man z. B. ein ganzes Haus versorgen. Die Produktion von Energie aus erneuerbaren Quellen ermöglicht Ersparnisse der Ausgaben. Produktionsüberschüsse, die nicht verbraucht werden, können gewinnorientiert verkauft werden.

Die Entwicklung des Marktes für PV-Paneele erfolgt sehr dynamisch, und die in Polen und in der Welt installierte Leistung der PV-Paneele erhöht sich ständig. Die Europäische Union hat einen Einfluss darauf. Auf Grundlage der Anforderungen der EU muss der Anteil von erneuerbaren Energiequellen in Polen bis zum Jahre 2020 15% betragen. Gegen Hälfte von 2017 betrug die Gesamtleistung von PV-Anlagen in Polen 300 MW, im Jahre 2019 – 700 MW. Schätzungen des Polnischen Instituts für Erneuerbare Energie zeigen, dass gegen Ende der Wert von 1,2 GW erreicht wird. An dieser Stelle ist zu betonen, dass nicht nur die finanziellen Vorteile solcher Aktivitäten von Bedeutung sind. Eine natürliche Folge der effektiven Energiewirtschaft sind Reduktionen des negativen Einflusses des Unternehmens auf die Umwelt in diesem und in anderen Bereichen.

Literatur:

  1. https://ieo.pl/pl/aktualnosci/1327-vii-edycja-raportu-rynek-fotowoltaiki-w-polsce-2019-ieo-zaprasza-do-wspolpracy
  2. http://isap.sejm.gov.pl/isap.nsf/download.xsp/WDU20160000831/U/D20160831Lj.pdf

Ihre Bedürfnisse
- unsere Lösungen

Treffen wir uns bei einer kostenfreien Besprechung,
bequem und Online, und sprechen wir über die Herausforderungen, auf welche Sie stoßen.

Sogar wenn sie noch nicht vollständig bekannt sind.

Konsultationstermin

Unsere Internetseite verwendet Cookie-Dateien für funktionale, statistische und Werbezwecke.  Mehr erfahren.